Wünschen Sie sich Ihre letzte Ruhestätte im rauschenden Bergwasser?

Bergbachbestattung

Wildleise gebettet im Bergbach – manchmal wünschen Menschen sich eine Grabstätte im wechselhaft sanft plätschernden und wild reissenden Gewässer.

Angehörige, Freunde und Bekannte suchen sich eine passende Stelle an einem schönen Bergbach aus und überlassen diesem vertrauensvoll die Asche. Sie wird in den Wasserkreislauf aufgenommen und in wunderbarer Unendlichkeit über Felsen und Steine durch die eindrückliche Natur dem Tal entgegen in die Welt getragen.

Online-Anfrage via Kontaktformular

Auflösbare Urnen für die Wasserbestattung

Unsere Wasserurnen bestehen aus ungebranntem Porzellan und lösen sich im Wasser aber auch in der Erde restlos auf. Die Asche begibt sich so wohlbehalten in den natürlichen Kreislauf. Diesen Lauf der Zeit beeinflussen Fliessgewässer, Ebbe und Flut auf ihre ganz eigenen Weise.
Die Trauernden verabschieden sich ganz in Ruhe im Tempo der Natur, denn diese bestimmt die Dauer des Abschiedes – Auflösung innert 1–3 Stunden – und nimmt die Verstorbene/den Verstorbenen mit auf die letzte Reise. Diese Reise zeichnet einen sichtbaren Weg von weiss über schwarz bis hin zur Unsichtbarkeit.

Wasserbestattungen (auch Erdbestattungen) mit auflösbaren Urnen sind in der Schweiz zulässig. Die Urnen werden von unserem Partner www.wasserurne.ch in der Schweiz hergestellt.

Online-Anfrage via Kontaktformular

Hauptsitz

TIMON WÄLCHLI Bestattungsdienst
Gerlafingen & Wasseramt
Bahnhofstrasse 3
CH-4563 Gerlafingen

Telefon 032 675 31 83
Telefon Langenthal 062 923 68 10
Natel 076 589 58 65
info@waelchli-bestattungen.ch